Raum­luft­tech­ni­sche Anlagen

Kli­ma­tech­nik heute

raumluftqualitaetIn unse­rer moder­nen Arbeits­welt ver­brin­gen viele Men­schen bis zu 90% ihrer Zeit in geschlos­se­nen Räu­men. Diese Zahl ver­deut­licht, in welch hohem Maße unser Wohl­be­fin­den und unsere Gesund­heit von der Qua­li­tät der uns umge­ben­den Raum­luft abhängt. Lei­der haf­tet kli­ma­tech­ni­schen Anla­gen immer noch das nega­tive Image als Ver­tei­ler krank­ma­chen­der Keime und Ver­ur­sa­cher von Erkäl­tungs­krank­hei­ten an. Dabei kann eine intel­li­gent kon­zi­pierte und vor allem kom­pe­tent gewar­tete Anlage sogar dazu bei­tra­gen, Krank­hei­ten vor­zu­beu­gen und die all­ge­meine Leis­tungs­fä­hig­keit zu stei­gern. Die Inge­nieure der Jun­kes GmbH fas­sen kli­ma­tech­ni­sche Anla­gen nicht iso­liert, son­dern als inte­gra­len Bestand­teil der Gebäu­de­tech­nik auf, die immer mehr die Kon­struk­tion und Gestal­tung von Fer­ti­gungs­hal­len und Büro­kom­ple­xen bestimmt. Auf der Grund­lage unse­rer Kon­zepte kön­nen moderne Kli­ma­an­la­gen ihren vol­len Nut­zen für die Ener­gie­bi­lanz und die Gesund­heit der Beleg­schaft Ihres Unter­neh­mens entfalten.

Qua­li­täts­si­che­rung

zbeispiel_cad_5Eine gut ein­ge­stellte Kli­ma­an­lage rei­nigt, tem­pe­riert und regelt die Feuch­tig­keit unse­res wich­tigs­ten Lebens­mit­tels, der Atem­luft. Sie hält Schad­stoffe und All­er­gie aus­lö­sende Pol­len, die in der Außen­luft ent­hal­ten sein kön­nen, fern und dient somit der Luft­ver­bes­se­rung. Unan­ge­nehme Zug– und Käl­te­reize sowie bak­te­ri­elle Ver­un­rei­ni­gun­gen resul­tie­ren aus unsach­ge­mä­ßer Pla­nung und War­tung der Anlage. Legen Sie Ihre Gesund­heit in die Hände von Fach­leu­ten und spa­ren Sie nicht am fal­schen Ende. Die ange­nehmste Kli­ma­ti­sie­rung ist die, die man gar nicht bemerkt. Durch die Tren­nung von Luft­zu­fuhr und Küh­lung kann man stö­rende Zug­luft ver­mei­den. Um die ein­wand­freie Qua­li­tät der auf­be­rei­te­ten Zuluft zu garan­tie­ren, müs­sen mög­li­che Gefah­ren­quel­len schon in der Pla­nung vor­aus­ge­se­hen und aus­ge­schlos­sen wer­den. Hier macht sich unsere jah­re­lange Erfah­rung in Sachen Kli­ma­tech­nik bezahlt. Natür­lich ent­spre­chen alle unsere Anla­gen der VDI Richt­li­nie 6022. Seit Anfang der 90er Jahre ist eini­ges getan wor­den, um die Qua­li­täts­kri­te­rien von RLT-Anlagen für Büro– und Ver­samm­lungs­räume, Gewerbe – und Pro­duk­ti­ons– betriebe und für die Hygie­ne­schu­lung zu ver­bes­sern und zu vereinheitlichen.

Sau­er­stoff­ak­ti­vie­rung. Ein Plus an Leistungsfähigkeit

Nor­ma­ler­weise ent­lädt sich der in der Außen­luft ent­hal­tene natür­li­che Sau­er­stoff in den Lüf­tungs­lei­tun­gen und ver­liert durch diese Erdung seine vita­li­sie­rende Kraft. Durch das TROX Sau­er­stoff­ak­ti­vie­rungs­sys­tem, das wir in Ihre Anlage inte­grie­ren kön­nen, lässt sich die­ser Pro­zess rück­gän­gig machen. Durch ein elek­tri­sches Feld wer­den die pas­si­ven Sau­er­stoff­teil­chen wie­der auf­ge­la­den. Die in schlech­ter Luft ent­hal­te­nen Mikro­par­ti­kel, an denen Gerü­che und Schad­stoffe wie Keime, Bak­te­rien, Viren und Pol­len haf­ten, lagern sich ab und wer­den nicht mehr ein­ge­at­met. Das Ergeb­nis ist reine, fri­sche und bele­bende Luft, die die kör­per­li­che Leis­tungs­fä­hig­keit stei­gert. Nicht nur All­er­gi­ker mer­ken den Unter­schied. Auch die Umluft­nut­zung kann durch TROX gestei­gert wer­den, denn durch die erhöhte Luft­qua­li­tät kann man die Außen­luft­zu­fuhr auf ein Min­dest­maß von 20m3 pro Stunde und Per­son redu­zie­ren. Dadurch kön­nen Ener­gie­kos­ten für das Hei­zen bzw. Küh­len von Büro­ge­bäu­den und Indus­trie­hal­len um bis zu 75% gesenkt werden.

 

Pro­jek­tie­rung

projektierungUm eine rei­bungs­lose Umset­zung zu gewähr­leis­ten, steht am Anfang die fun­dierte, solide Planung.

War­tungs– und Reparaturdienst

wartungSchnell, zuver­läs­sig und rund um die Uhr Sie haben sicher keine Zeit zu ver­lie­ren. Wir auch nicht. Unser War­tungs– und Repa­ra­tur­dienst küm­mert sich her­stel­ler­un­ab­hän­gig um das stö­rungs­freie Funk­tio­nie­ren Ihrer Hei­zungs– und Lüf­tungs­an­la­gen sowie Ihrer Klima– und Industriekälteanlagen.

Faci­lity Management

facilitymanagementDie Jun­kes GmbH ist nicht nur für Sie da, wenn ein Not­fall ein­ge­tre­ten ist. Wir wol­len Ihnen dabei hel­fen, Stö­run­gen des tech­ni­schen Gebäu­de­be­triebs und die dar­aus resul­tie­ren­den Aus­fälle und Kos­ten aktiv zu vermeiden.

Kun­den

kundenHier fin­den Sie eine Über­sicht unsere Kunden.